Skjervøy Saisonauftakt Gruppenreise

Flugreise

Skjervøy ist eine Insel, zentral eingebettet im Norden Norwegens, 250 km nördlich von Tromsø. Das Gebiet ist bekannt für seine fantastischen Fischfänge, die wilde Natur und die gastfreundlichen Einwohner.

Flache sandige Buchten, felsig stark abfallende Untergründe, ausladende Sundsysteme und ein Tiefseegebirge machen das Angelrevier vor Skjervøy zu einem atemberaubenden Angelparadies.

Das Angelgebiet vor Skervøy ist weitestgehend windgeschützt, Sie können somit Ihr Angelvergnügen vollends auskosten.

Im Frühjahr ziehen die Großfischschwärme von der offenen See zwischen die Inseln und in die Fjorde. Dann lassen sich besonders kapitale Dorsche/Skreis fangen.

Mit den neuen modernen Luxus-Kabinenbooten finden Sie eine der modernsten Bootsflotten in Norwegen vor. 360°-Angeln und WC an Bord werden geboten.

Wenn Sie keine eigene Ausrüstung haben stehen Leihgeräte gegen Gebühr zur Verfügung.

Gute Ausrüstung und sichere Boote erleichtern dem Enthusiasten das Meeresangeln.

Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß in ca. 15-20 Minuten erreichbar.

 

 

Fischarten

Dorsch, Heilbutt, Steinbeißer, Pollack, Köhler usw.

Reiseprogramm

1.Tag:

Linienflug von München/Wien nach Alta/Tromsø.

Transferfahrt zur Unterkunft.

Angeln möglich.

2.–7.Tag:

Angeln

8.Tag:

Rückreise wie Anreise

Leistungen

  • Apartments/Häuser bis 4 Personen, Bettwäsche, Endreinigung
  • 24,5 ft Kabinenboot 150 PS mit Echolot, GPS, Kartenplotter, WC, 360° Angelmöglichkeit
  • Linienflug München/Wien - Alta/Tromso - München/Wien (2x 20 kg und Handgepäck) mit Umsteigen
  • Transferfahrt zur Unterkunft
  • Seekarte
  • Infobroschüre
  • Reisebegleitung vor Ort durch Angel+Fischerreisen

Preise

Preise pro Person 2021

€ 1.520,- 4er-Belegung/150 PS

€ 1.720,- 3er-Belegung/150 PS

Abwicklungsdetails

Bei Anmeldung ist laut Auftragsbestätigung eine Anzahlung zu leisten.

Raiba Herzogsdorf, Kto.Nr. 7 316 219, BLZ 34 135 - Skjervoy + BN

Termine

  • 23.04.2021 - 30.04.2021
    Gruppentermin

    Anfragen

Individualreise